Zassenhaus Nr. 7L

ab 1933 - ca. 1936

  • Der Mühlenkörper besteht aus polierter Edelfichte, konisch nach unten zulaufend
  • Vernickelte Kuppel und Kurbel
  • Innenliegender Trichter aus Keramik/Steingut
  • Unterstelliges runddorngelagertes Mahlwerk
  • Herstellung ab 1933 bis ca. 1936
  • Maße ca. (H.B.T.)

23 cm

13 cm

13 cm

 

sonstiges:

Ausschnitt von einem Messeflyer von 1933
  • Dieses Modell wurde 1933 auf der Leipziger Messe als Neuheit in 3 Edelhölzern vorgestellt. Im Katalog von 1936 ist diese Mühle aber nicht mehr aufgeführt.
  • Der Zusatz "Record" ist keine Modellbezeichnung der Mühle sondern für das Mahlwerk. Anfang er 1930er Jahre brachte Zassenhaus das "geräuschlose Recordmahlwerk" auf den Markt. 
  • Sehr seltene Form des nach unten hin konisch zulaufenden Mühlenkörpers. 

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail