Das Herz der Kaffeemühle

DAS MAHLWERK

 

Beim Zerkleinern von Lebensmittel war der Mensch schon von früh her sehr erfinderisch. Funde in Mesopotamien aus der Zeit um 3700 vor Christi Geburt zeigen schon einen feststehenden und einen beweglichen Mahlstein, zwischen denen Getreide und Gewürze gemahlen worden sind. Während der Hochkultur der Sumerer verdrängte dann Stößel und Mörser die Mahlsteine bis dann im 18. Jahrhundert die ersten Kaffeemühlen mit einem Mahlwerk gebaut wurden.

Das Mahlwerk mit Mahlkegel, Mahlkranz, Achse und Kurbel aus Eisen hat sich im Laufe der Jahre nicht wesentlich verändert. Sogar bei den früheren Modellen gab es schon Vorrichtungen zwecks Veränderung des Feinheitsgrades des Mahlgutes. Lediglich die Ausführung des Mahlkegels/-kranz in Form und Material wurden verfeinert.

 

 

Bei Mahlwerken unterscheidet man zwischen zwei Hauptarten:

 

Oberstellige Mahlwerke                         Unterstellige Mahlwerke

 

 

Das Mocca-Mahlwerk

 

Unabhängig von der Mahlwerkslagerung/-verstellung unterscheidet man auch zwischen "normal" mahlenden und "fein" mahlenden Mahlwerken. Bis Anfang 1900 waren die feinmahlenden Mocca-Mahlwerke (oftmals auch "Mokka" geschrieben) hauptsächlich von den türkischen Rundmühlen aus Messing her bekannt. Ab ca. 1930 wurde es dann auch bei den deutschen Herstellern wahlweise bei den Schoßmühlen gegen Aufpreis angeboten, später wurde es zum Standardmahlwerk. Der Unterschied ist auf dem Foto rechts zu sehen. Beide Mahlwerke sind aus einer Zassenhaus Nr. 550, die mit einem normalen Mahlwerk und mit einem Mocca-Mahlwerk erhältlich gewesen ist. Ganz deutlich ist am rechten Moccamahlwerk die feinere Rillung zu erkennen, die das Kaffeemehl "staubfein" mahlt.

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail