Zassenhaus

Nr. 300/305

von ca. 1935-1938

 

 

Von dieser Mühle gibt es 2 Varianten. Bei der Nummer 300 ist der Deckel, Bügel und die Kurbel vernickelt, wahlweise war sie mit oder ohne "Record-Mahlwerk" zu kaufen. Bei dem Top-Modell 305 sind die Beschlagteile verchromt und standardmäßig das neue "Record-Mahlwerk" eingebaut. 

Modell 305

  • Der Mühlenkörper besteht aus lackierter Buche
  • Verschlussdeckel einseitig zu öffnen
  • Verschlussdeckel, Deckelbügel und Kurbel verchromt
  • Unterstelliges, runddorngelagertes Record-Mahlwerk
  • Herstellung ca. 1935-1938 (aufgeführt im Zassenhaus-Katalog von 1936)
  • Maße:

Breite x Tiefe: 11 x 11 cm

Breite Deckel: 14,7 x 14,7 cm

Höhe gesamt: 22 cm

 

sonstiges:

  • Sehr häufig werden im Internet Kaffeemühlen von Zassenhaus als "Modell Record" angeboten. Der Zusatz "Record" ist jedoch keine Modellbezeichnung sondern eine Bezeichnung für das Mahlwerk. Anfang der 1930er Jahre brachte Zassenhaus das "geräuschlose Recordmahlwerk" auf den Markt. 
  • Das oben gezeigte Mahlwerk war die 1. Version des "Record"-Mahlwerks. In den späteren Jahren machte Zassenhaus aus den beiden Bauteilen Runddorn und Klammer (zweites Foto letzte Reihe) ein Bauteil, die spätere Halbschalenklammer.
  • Je nach Ausführung hatte Zassenhaus diesem Modell unterschiedliche Nummern gegeben.

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail