Zassenhaus Schoßmühle

von ca. 1952/53

  • Mühlenkörper aus lackierter Buche, Seitenflächen gekehlt
  • Kurbel und Trichter vernickelt
  • Ursprünglich weiß lackierte Trichtereinlage
  • Schublade als Schütte ausgelegt mit weißen Kunststoffknopf
  • Unterstelliges Mahlwerk, kugelgelagert
  • Herstellung ca. 1952-1953
  • Maße ca. (H.B.T.)

20,5 cm

  8,4 cm

12,0 cm

 

sonstiges:

  • Bei einigen wenigen Modellen hatte Zassenhaus hinter dem Firmenschild eine Schraube versteckt (erstes Foto letzte Reihe), an die man so ohne Weiteres nicht heran kommt. Da das Lösen des Logos nur mit größter Vorsicht möglich ist, ist ein Zerlegen zwecks Reinigung von einem Laie kaum möglich.
  • Aufgrund der geraden Kurbel müsste diese Mühle vor 1954 hergestellt sein, im Katalog von 1951 ist sie jedoch noch nicht aufgeführt. Von daher kann man von einem Herstellungszeitraum zwischen 1952 und 1953 ausgehen.

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail