Paul Pohlmann Messingmühle

nach Design von Jan Eisenlöffel

Ausführung 2:

Mühlenkörper einteilig mit zwei Öffnungen

  • Der Mühlenkörper besteht aus polierten Messing
  • Ausführung mit zwei ausziehbaren Klappen
  • Hochrechteckige Grundform, Pyramidendach
  • Unterstelliges Moccastahlmahlwerk
  • Herstellung ca. 1955-1959 (siehe auch Tabelle unten)
  • Maße ca. (H.B.T.)

18 cm

4 cm

4 cm

 

sonstiges:

  • Nach dem Design von J. Eisenlöffel wurde die hier abgebildete Mühle von der Firma "Paul Pohlmann, Metallwarenfabrik Solingen", die 1954 das Patent (siehe unten) für diese Mühle erhielt, hergestellt.

 

                            Produktionszeitraum                      

Beschriftung

ungefährer Produktionszeitraum

auf der Kurbel

am Mühlenboden

D.R.P.a.

D.R.P.a.

ca. 1950-1952

DP 839073

 

ca. 1952-1954

 

DP 839073

ca. 1954-1955

 

Paul Pohlmann

Metallwarenfabrik

Solinngen

D.B. Patent

 

ca. 1955-1959

  Quelle: Dietrich Samrowski, Geschichte der Kaffeemühlen Teil 1-20, München 1983-2013 

 

 

Patent Nr. 219426 vom 27. März 1954

 

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail