Zassenhaus Nr. 233

von ca. 1925-1935

  • Gezapfter Mühlenkörper aus Buche
  • Kurbel und Trichter vernickelt
  • Unterstelliges Mahlwerk
  • Herstellung ca. 1925-1935 (aufgeführt im Zassenhaus-Katalog von 1929)
  • Maße ca. (H.B.T.)

28 cm

15 cm

15 cm

 

sonstiges:

  • Im Katalog von 1929 wurde diese Mühle wurde in 3 Größen (Größe 1-3) für 4,80 für 5,0 und für 5,30 Reichsmark angeboten. Ebenso war sie mit Messingtrichter (Nr. 232) für Preise von 4,60- 5,10 Reichsmark erhältlich. Ein geräuschloses Mahlwerk für beide Mühlen kostete 40 Pfennig mehr.

  • Trotz  des Führungsbügels im Trichterinneren, welcher der Spindel Halt geben soll, ist diese Führung häufig ausgeschlagen. Dies hat zur Folge, dass der Mahlkegel nicht mehr zentriert im Mahlkranz sitzt. Das Ergebnis war ungleichmäßiges Mahlgut.

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail