Modelle mit Glockentrichter aus den Jahren von 1920-1940

 

Leinbrock Schoßmühle

mit Motivplatten aus Messing

von ca. 1920-1930 

_________________________________________________________________________

 

  • Buchenkasten mit Motivplatten aus Messing beschlagen
  • Kurbel und Glockentrichter vernickelt
  • Seitliche Metallsäulen
  • Oberstelliges Mahlwerk
  • Herstellung ca. 1920-1930
  • Maße ca. (H.B.T.)

Breite x Tiefe: 10,4 x 10,4 cm

Breite Deckel: 13,7 x 13,0 cm

Höhe gesamt: 25 cm

 

sonstiges:

  • Die Motivplatten aus Messing waren ursprünglich hochglänzend. Da Messing schnell anläuft und dunkel wird, sind die Platten gegen Anlaufen mit einer Klarlackschicht überzogen worden. Leider zögert dieser Klarlack das Anlaufen nur heraus, verhindern kann er es über viele Jahrzehnte hin nicht. Das Problem jetzt ist, dass das Messing unter dem Lack recht dunkel geworden ist und nicht mehr aufpoliert werden kann. Auf ein Abbeizen der Lackschicht wurde abgesehen, dabei würde sich wahrscheinlich auch die schwarze Farbe des Motivdruckes lösen.
  • Ungewöhnlich ist der genagelte Glockentrichter, in der Regel wurde dieser bei allen Firmen mit Schrauben befestigt.
  • Sehr seltenes Modell.

_____________________________________________________________________________

 

Leinbrock Schoßmühle

mit Metallleisten

um 1930 

_________________________________________________________________________

 

  • Mühlenkörper dunkel braun gebeizt, ursprünglich weiß lackiert mit vernickelten Leisten
  • Glockentrichter aus vernickelten Messing
  • Metalleisten, Schubladenknopf und Kurbel vernickelt
  • Die für Leinbrock typische oberstellige Mahlgradregulierung unterhalb der Kurbel
  • Herstellung um 1930
  • Maße:

Breite x Tiefe: 11,3 x 11,3 cm

Breite Deckel: 14,2 x 14,2 cm

Höhe gesamt: 26,5 cm

       

 

sonstiges:

  • Mit den venickelten Kantleisten an Deckel und Holzkörper eine ausgefallene Kaffeemühle.
  • Eines der ersten Modelle mit dem Zusatz "Ideal"

 

 

______________________________________________________________________________________

 

Leinbrock Schoßmühle

Nr. 108

von ca. 1930-1940

  • Der gezahnte Mühlenkörper besteht aus lackierter Buche
  • Kuppel aus vernickelten Messing
  • Einstanzung "Leinbrock´s Ideal D.R.G.M." im Trichter
  • Die für Leinbrock typische oberstellige Mahlgradregulierung unterhalb der Kurbel
  • Herstellung ca. 1930-1940 (im Katalog von 1936 und 1939 aufgeführt)
  • Maße:

Größe 1        Größe 2

26 cm            26 cm

10,2 cm         13 cm

10,2 cm         13 cm

 

sonstiges:

 

  • Dieses Modell wurde auch mit einem gradkantigen Holzeckel hergestellt
  • Beide Varianten wurden in 2 Größen hergestellt
  • Abkürzung D.R.G.M. auf dem Trichter (Deutsches Reichs Gebrauchs Muster)

 

 

  • Während dieses Modell im Katalog von 1936 noch in 2 Größen angeboten wurde, gab es sie 1939 nur noch in einer Größe. Dafür war für einen Aufpreis von 0,30  Reichsmark ein Alu-Schüppenkästchen erhältlich.

 

Katalogausschnitt von 1939

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail