K&M (KYM) Kaffeemühle                                 von 1910-1920

  • Der gezapfte Mühlenkörper besteht aus Buchenholz
  • Trichter und Kurbel vernickelt
  • Trichter mit Mahlkranz verschraubt
  • Oberstelliges Mahlwerk
  • Herstellung ca. 1910-1920
  • Maße ca. (H.B.T.)

21 cm

14 cm

14 cm

 

sonstiges:

Der Bohnentrichter ist eigentlich bei allen Mühlen mit 3 oder 4 Schrauben am Deckel befestigt. Bei dieser Mühle hat sich KYM etwas Beonderes einfallen lassen. Der Trichter und der Mahlkranz sind miteinander verschraubt, ähnlich wie bei einer Glühbirne und ihrer Fassung (Foto 8). Der Vorteil war ein einfaches Abschrauben des Trichters zwecks Reinigung. Der Nachteil ist, dass die beiden Teile nach mittlerweile gut 100 Jahren eine Einheit geworden sind, der Trichter lässt sich nicht mehr abschrauben...

 

 

Zeitgleich hatte K&M das rechts abgebildete, sehr ähnliche Modell heraus gebracht. Der einzige Unterschied lag in der Machart der Kurbel und der Trichterbesfestigung.

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail