Rhenania

von ca. 1920-1930

 

 

 

Von der Firma Rhenania gibt es nur sehr wenige Kaffeemühlen. Deswegen kann davon ausgegangen werden, dass diese Firma nicht nur ausschließlich Kaffeemühlen herstellte. Leider liegen uns keine genauen Informationen über diese Firma vor.

Der Name "Rhenania" ist jedoch die latinisierte Bezeichnung für das Rheinland. Bei unserer Recherche sind wir auf eine Schwelmer Zeitung Nr. 162 vom 16.07.1955 gestoßen, in der eine Liste von Schwelmer Firmen abgebildet ist. Dort ist unter anderem eine Firma "Rhenania", Stanz- und Emaillierwerk GmbH, in der Loherstr. 14 in Schwelm aufgelistet, die Haus- und Küchengeräte hergestellt hatte, als Gründungsdatum wird der 01.08.1908 angegeben.

Schwelm und das benachbarte Remscheid war von 1870 an über 100 Jahre die Hochburg der Kaffeemühlenproduktion. In Schwelm war die Firma Zassenhaus ansässig, im Raum Remscheid die Firmen Dienes, Alexanderwerk, Lehnartz und Friedrich (EREKA). Von daher ist es gut möglich, dass das hier gezeigte Modell von der Firma Rhenania in Schwelm produziert wurde.

Breite x Tiefe: 11,3 x 11,3 cm

Breite Deckel: 15.0 x 15,3 cm

Höhe gesamt: 25,5 cm

 

sonstiges:

Typische Form der 1920/30er Jahre

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail