Philoo Ladenmühle

von ca. 1870-1900

 

  • Der Mühlenkörper  und das Schwungrad besteht aus schwarz lackierten Guss
  • Abnehmbarer Trichter aus Aluminium
  • Schraubklemme aus Guss zur Befestigung an der Ladentheke
  • Seltenes Schleifscheiben-Mahlwerk 
  • Herstellung ca. 1870-1900
  • Gewicht: 5,4 kg
  • Maße ca. (H.B.T.)

38 cm

18 cm

29 cm

 

sonstiges:

  • Bei der hier gezeigten sehr seltenen Kaffeemühle der Firma Philoo handelt es sich um eine Ladenmühle, die in früheren Zeiten in den kleinen "Tante Emma-Läden" an der Ladentheke befestigt waren. Zu diesen Zeiten waren Kaffeemühlen in den Haushalten eher eine Seltenheit, daher kaufte man seine gewünschte Menge an Kaffeebohnen und konnte sie im Laden direkt mahlen. 
  • Der komplette Mühlenkörper ist aus einem Stück Guss gefertigt. Der Aluminiumtrichter ist mit einer Art Bajonettverschluss befestigt und kann schnell zwecks Reinigung abgenommen werden.
  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Mahlwerken mit Mahlkranz- und Kegel wurde hier ein seltenes Schleifscheibenmahlwerk eingebaut. Durch lösen der beiden Flügelschrauben konnte die Gehäusekappe zwecks Mahlwerksreinigung abgenommen werden.

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail