Petges Schoßmühle Nr. 29

von ca. 1930-1940

(Belgien)

 

 

Der belgische Kaffeemühlenhersteller Georges Petges aus Brüssel muss schon um 1900 die ersten Kaffeemühlen hergestellt haben. Bis in die 1930er Jahre vertrieb er die Kaffeemühlen unter dem Firmenlogo PeGe, danach unter seinem Namen "Petges".

In den 1950/60er Jahren wurde die Produktion eingestellt. 

Breite x Tiefe: 14,2 x 10,2 cm

Höhe gesamt: 23,5 cm

 

sonstiges:

  • Für diese Bauart eine ungewöhnlich große Kaffeemühle
  • Ebenfalls ungewöhnlich und wohl einzigartig in der Geschichte der Kaffeemühlenherstellung ist der zu große Doppelschiebedeckel. Während er vorne noch bündig abschließt steht er hinten gut 2mm über. Dort bildet er eine scharfe Kante die wohl den ein oder anderen Finger aufgeschnitten haben könnte. Meinen anfängliichen Gedanken, dass der Deckel nicht original wäre musste ich aufgeben nachdem ich im Internet diese Mühle mit dem selben, ebenfalls zu großen Deckel gesehen hatte.

 

Französische Rechnung der Firma Petges

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail