Blechmühle der Fa. OGI                        von ca. 1920-1940 (D.R.G.M.)

  • Mühle besteht aus weiß lackierten Stahlblech
  • Kurbel und Schubladenknopf aus Holz, rot lackiert.
  • Mahlgradregulierscheibe dreht sich auf einem Kugellager (Foto 6 und 7)
  • Oberstelliges Schnellmahlwerk
  • Herstellung ca. 1920/40
  • Maße ca. (H.B.T.)

21,5 cm

12,5 cm

12 cm

 

sonstiges:

Eine in mehreren Details ausgefallene Kaffeemühle:

  1. Die wegklappbare Fixierklammer unterhalb der Kurbel.
  2. Die Mahlgradregulierscheibe ist kugelgelagert.
  3. Das ausgefallene Design der Mühle.
  4. Im Gegensatz zu herkömmlichen Mahlwerken, die aus Mahlkranz und Mahlkegel bestehen, wurde hier ein Schnellmahlwerk eingebaut. Wie auf den letzten beiden Fotos zu sehen ist, handelt es sich hier um zwei Mahlteller mit einem Durchmesser von 70mm! Ein normales Mahlwerk (Mahlkegel/-Kranz) hat einen Durchmesser von ca. 35mm.

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail