EREKA Schoßmühle

von ca. 1920-1930

  • Der gezapfte Mühlenkörper besteht aus lackierter Buche
  • Holztrichter gedrechselt
  • Doppelschiebedeckel, Kurbel und Schubladenknopf vernickelt
  • Plakette aus Aluminium
  • Unterstelliges, flachklammergelagertes Mahlwerk
  • Herstellung ca. 1920-1930
  • Maße:

Breite x Tiefe: 11 x 11 cm

Breite Deckel: 15 x 15 cm

Höhe gesamt: 29 cm

 

sonstiges:

Während bei den Vormodellen (siehe Modell aus den Jahren 1910-1920) Zahnmahlwerke eingebaut wurden, ging Friedrich bei diesem Modell zur üblichen Rillenfräsung über. Lediglich im unteren Mahlkegelbereich ist noch eine leichte Zahnung eingebracht.

Wenn Ihnen dieser Beitrag weiter geholfen hat, haben Sie hier die Möglichkeit unserer Seite mit einer kleinen Spende weiter zu helfen. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie es uns diese Seite weiter auszubauen und noch interessanter zu gestalten, vielen Dank

 

Diese Seite soll ausschließlich privaten Zwecken dienen.

Das Kopieren von Dokumenten, Texten oder Fotos bedarf der Zustimmung von old-coffee-grinders.com.

Eine Nutzung für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet!

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
| Impressum | Ⓒ Old-Coffee-Grinders.com

Downloads & Kopien von Fotos, Texten & Dokumenten dieser Seite sind nicht gestattet!

Spenden - donate - donar - donner - donare


E-Mail